Betriebliche Altersvorsorge (bAV) für Grenzgänger wieder möglich

am .

Positive Neuigkeiten aus dem Bereich der Direktversicherung für Grenzgänger:

Nach der Diskussion im Dezember 2015 über den Erlass der Oberfinanzdirektion Karlsruhe ist nun ganz klar -  der Abschluss einer betrieblichen Altersvorsorge (bAV) für Grenzgänger ist unbesorgt möglich, die steuerliche Anerkennung hat Bestand!

Sie können also beim Neuabschluss einer Direktversicherung zur betrieblichen Altersvorsorge für Grenzgänger (bAV) alle Vorteile einer solchen Versicherung für sich nutzen:

-          Mindern Sie die Rentenlücke mit freier Wahl der Altersleistungen (Rente oder Kapital).

-          Sie sparen Steuern, da 40-45% der monatlichen Anlage steuerlich beim Finanzamt abgesetzt werden können.

-          Reduzieren Sie Ihre vierteljährliche Steuervorauszahlung durch den Abzug des Beitrags von Ihrem Gehalt.

-          Erlangen Sie die Gleichstellung mit Ihren Schweizer Kollegen durch eine Versicherung, die mit der Altersvorsorge-Säule 3a vergleichbar ist.

-          Übrigens: Die Direktversicherung ist beim Wechsel des Arbeitgebers in der Schweiz, sowie auch beim Arbeitsplatzwechsel zurück nach Deutschland übertragbar!

Im Mittelfeld 19, 79426 Buggingen
Telefon: 07631 / 2512 Telefax: 07631 / 2501
info@die-cityagentur.de